Arbeitszimmer

Seit 2009 lebe ich in einer 3er WG. Im Mai ist nun eine Mitbewohnerin ausgezogen und nun können Jamie und ich uns endlich Autoren-WG nennen. Das freie Zimmer musste natürlich sofort zu einem Arbeitszimmer umgewandelt werden. Dort stehen nun unsere Schreibtische, Bücherregale und eine ausladende rote Schlafcouch – für nächtelange Gespräche über unsere Geschichten und  für Kollegen und Freunde, die uns besuchen kommen.